Unsere Aufgaben

  • Wir beraten Angehörige und Betroffene über rechtliche Betreuung.
  • Wir schulen und begleiten Personen, die bereit sind, die rechtliche Betreuung bzw. Vollmacht
    für einen Menschen mit Hilfebedarf ehrenamtlich zu führen.
  • Wir beschäftigen Fachkräfte für die Übernahme umfangreicher rechtlicher Betreuungen.
  • Wir informieren über Vorsorgemöglichkeiten für den Fall eigener Handlungsunfähigkeit
    (Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung).

Unsere Informationsabende

 

Jede volljährige Person kann in eine Situation geraten, in der sie ihre Angelegenheiten (Einwilligung in ärztl. Maßnahmen, Heimplatzsuche, Vermögensverwaltung, etc.) nicht mehr selbst regeln kann. Wer wird diese Angelegenheiten dann regeln und wie kann man Einfluss darauf nehmen? Die Möglichkeiten der einzelnen Verfügungen und Grundzüge der rechtlichen Betreuung stellen wir regelmäßig an Infoabenden vor.

Aktuelle Infoabende:

 

Aufgrund des "Corona-Virus" gelten besondere Vorsichtsmaßnahmen im AWO-Pflegeheim. Daher finden die geplanten Infoabende bis auf weiteres nicht statt.

 

Mi. 23.09.2020 - findet leider nicht statt !

Mi. 18.11.2020 - findet leider nicht statt !

 

Planungen für 2021 folgen vorausscihtlich zum Jahresende.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

 

 

 

Unterstützt durch das Ministerium für Soziales und Integration aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg und unterstützt durch Zuschüsse des Landkreises Ludwigsburg.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Betreuungsverein Ludwigsburg Talstraße 24 71634 Ludwigsburg